Filoma-Kohl

In „Filoma“ steckt eine wiederentdeckte alte Sorte. Sie ist der Urtyp des flachen Weißkohls. Filoma wächst auf unseren hervorragenden Filderböden in einer besonders zarten und lockeren Blattstruktur heran. Filoma verfügt über die wahrscheinlich besten Geschmackseigenschaften, die ein Kohl bieten kann. Er ist sehr mild, leicht süßlich und aromatisch. Einzigartig ist seine Verträglichkeit bei empfindlicher Verdauung. Filoma-Kohl findet vielfältige Anwendungen oder auch einfach klassisch: einfach nur anbraten, oder als Salat.

Der Name „Filoma“ ist ein Kunstbegriff, der sich aus den Begriffen FILDER und AROMA zusammensetzt. Die Filder ist das ursprüngliche Angebaugebiet des Filoma-Kohls.