Logo der Schumacher GmbH

Kontakt:

SCHUMACHER GMBH
Ruiter Straße 10
70794 Filderstadt - Bernhausen
Telefon: 0711/709820
Telefax: 0711/7098244
E-Mail:
info@schumacher-fruit.de

Lageradresse:

Bruckenackerhof 5
70794 Filderstadt Telefon: 0711/7099110

Die Filderböden

Ein Geschenk der Natur

Unsere Äcker gehören zu den fruchtbarsten Böden Deutschlands. Die Lössböden und Parabraunerden der Filderebene machen unser Gemüse einzigartig. Bei Bodenwertzahlen von bis zu 90 ist es nicht verwunderlich, dass Kohl, Kraut und Salat von den Fildern eine so hervorragende Qualität haben.

Fruchtbarkeit - über Jahrtausende hinweg entstanden

ParabraunerdenEs waren mehrere Glücksfälle, die die Filderböden so fruchtbar gemacht haben. Vor 10.000 Jahren haben gewaltige Gletscher alles, was unter ihnen lag, zermahlen und mit ihrem hohen Gewicht unter sich begraben. Das Material unter den Gletschern heißt Schluff und ist der Grundstoff für die Filderebene. Aber noch war es nicht an seinem heutigen Platz. Erst als die Gletscher geschmolzen sind, bildeten sich Flüsse und schwemmten den Schluff mit sich. An den Flussufern lagerte er sich ab. An seinem heutigen Platz auf den Fildern war er noch immer nicht. In den Nacheiszeiten war es sehr stürmisch. Die Stürme trugen den Schluff auf die Filderebene, wo er sich als Löss abgelagert hat. Für uns Landwirte ist der Lössboden unter anderem deshalb so wertvoll, weil er gewaltige Wassermengen speichern kann.

Auf die richtige Schichtung kommt es an

AckerEin weiterer Glücksfall, der unseren Boden so wertvoll macht, ist das, was nach der Ablagerung des Löss passiert ist. Niederschläge haben den Kalk aus dem Boden gewaschen. Im kalkfreien Bodenmaterial konnte sich Ton aus verwittertem Silizium bilden. Starker Regen transportierte die so entstandenen Tonminerale tief in den Boden. Dort haben sie sich angesammelt und bilden ein Auffangbecken für weiteren Ton.

Unser Filderboden liegt also auf einer dunklen, schwach glänzenden Tonschicht. Darüber befindet sich eine hellere Schicht: der sogenannte Auswaschungshorizont. Es ist der Teil des Bodens, aus dem der Ton herausgewaschen wurde. Ganz oben liegt der humusreiche Oberboden.

Alle diese Schichten und Vorgänge haben unsere Böden fruchtbar gemacht und machen unsere Produkte bei jeder Ernte unverwechselbar gut.

Filderboden

Kontakt:

SCHUMACHER GMBH
Ruiter Straße 10
70794 Filderstadt - Bernhausen
Telefon: 0711/709820
Telefax: 0711/7098244
E-Mail:
info@schumacher-fruit.de

Lageradresse:

Bruckenackerhof 5
70794 Filderstadt Telefon: 0711/7099110